Autor Thema: 1.August,2.August,4.August  (Gelesen 3583 mal)

Bioplan

  • Gast
1.August,2.August,4.August
« am: 05. August 2017, 02:36:59 »
.... Kleiner Beitrag vom August


Am 1. August trafen wir uns wie fast jedes Jahr zum Feiern.

Zuerst machten wir ein Feuer das für gute Stimmung sorgte.



Jeder Brachte etwas zu essen mit es gab das gewohnte normale essen! So wie auch Vegan und Paläo.

Nach dem Essen und Unterhaltsammen Gespräche, gingen wir eine Runde schwimmen im
Mondlicht, das Wasser war ziemlich kalt und eine Badehose hätte nicht viel gebracht, sondern hätte beim Herausgehen die Sache nur schlimmer gemacht.



Nach dem Kühlen aber doch erfrischenden Schwimmvergnügen wärmten wir uns am Feuer auf.

Später gab es noch ein kleines Feuerwerk das paar Tage vor dem 1. August geplant worden ist um Unfälle zu vermeiden.




2. August
Am 2. August hatte ich einen Termin bei die-neue-zeit in Thielle für eine Führung durch das Gelände.
Mit dem Zug in Zihlbrücke angekommen ging mein weg erst mal in das Schöne und ruhige Restaurant Rothaus nach der kleinen Stärkung ab zum Sekretariat
dort wurde ich Sehr freundlich begrüßt, nach dem Bürokram wurde ich mit 3 weiteren Personen von einer älteren Frau durch das Gelände geführt. Das Gelände und auch die Stimmung war immer noch so schön wie ich Sie von 2013 in Erinnerung hatte, zum Schluss der Führung wurde ein Foto für die Eintrittskarte gemacht nach dem gings hab ins Wasser.

(wer sich nun fragt wie so ich das erste Mal 2013 auf dem Gelände war und erst wieder 2017, ich bin durch ein Behandlungs-Fehler stark krank geworden)

4. August
Am 4. August mein 2 Besuch auf dem Gelände in dem Sommer.
Am Nachmittag angekommen dieses mal mit einem Puch Mofa , ginges noch mal zum Sekretariat da noch paar fragen offen wahren.
Nach dem gings wieder ab ins Wasser da es doch recht warm wahr dort wurde etwas geplaudert und eine Runde geschwommen ca 2 stunden später gab es im Restaurant Kuchen und Eistee dazu lass ich ein Computer Heftchen durch in dem allerdings nur Müll drin stand. Schön entspannt und ausgeruht habe ich das Gelände am Abend verlassen.

(der Foren Betreiber hat das recht die Bilder hochzuladen und zu kopieren um Beiträge ganz zu erhalten wenn es gewünscht ist)
« Letzte Änderung: 05. August 2017, 02:46:54 von Bioplan »

Albert

  • Administrator
  • neues Mitglied
  • **
  • Beiträge: 19
    • Profil anzeigen
Antw:1.August,2.August,4.August
« Antwort #1 am: 13. August 2017, 14:37:32 »
Hallo Bioplan

Schön, dass Du Dich hier zu Wort meldest. Ja, die Knallerei am 1. August ist so eine Sache. Eine nette Gelegenheit, um Geselligkeit zu pflegen. Aber Tiere sehen das anders - von bloßem Unwohlsein wie bei unserer (ziemlich unerschrockenen) Katze, bis hin zu Panikattacken, wie beim Hund meiner Freundin Sylvie. Sylvie und ihr Mann fliehen mit ihrem Hund in den Schwarzwald für die Zeit rund um den ersten August, um dem armen Tier den Lärm zu ersparen. In der Nordwestschweiz, also der Gegend von Basel, findet der meiste Lärm übrigens am Abend des 31. Juli statt.

Am 1. August trafen wir uns wie fast jedes Jahr zum Feiern. Zuerst machten wir ein Feuer das für gute Stimmung sorgte.
Ich nehme an, Deine Feuerwerk-Bilder sind in Deiner Wohngemeinde entstanden. Wenn ich mich recht entsinne, war das früher im Berner Seeland.

Zitat
Jeder Brachte etwas zu essen mit es gab das gewohnte normale essen! So wie auch Vegan und Paläo.
Huch, jetzt musste ich zuerst mal in der Wikipedia nachschlagen, was Paläo ist. Was ist denn der Sinn, oder der Vorteil dieser Ernährungsart in den Augen Deiner Freunde?

Zitat
(wer sich nun fragt wie so ich das erste Mal 2013 auf dem Gelände war und erst wieder 2017, ich bin durch ein Behandlungs-Fehler stark krank geworden)
Was ist denn das für eine Krankheit, die einen hindert, das Gelände in Gampelen/Thielle zu besuchen? Falls zu persönlich/vertraulich, kannst Du mir auch per PN antworten.

Zitat
Nach dem gings wieder ab ins Wasser da es doch recht warm wahr dort wurde etwas geplaudert und eine Runde geschwommen ca 2 stunden später gab es im Restaurant Kuchen und Eistee dazu lass ich ein Computer Heftchen durch in dem allerdings nur Müll drin stand. Schön entspannt und ausgeruht habe ich das Gelände am Abend verlassen.
Darf ich fragen, ob Du Dich wenigstens anständig angezogen hast, um das Restaurant auf dem Gelände zu besuchen?:) Wir hatten da mal eine Auseinandersetzung – meine Frau und ich wurden nicht bedient, weil wir es gewagt haben, nackt am am Tresen zwei Glacés zu bestellen. Und das an einem sehr heißen Sommertag! Ich denke, Edi Fankhauser rotiert in seinem Grab.

nK

Albert

  • Administrator
  • neues Mitglied
  • **
  • Beiträge: 19
    • Profil anzeigen
Antw:1.August,2.August,4.August
« Antwort #2 am: 13. August 2017, 20:00:11 »
(der Foren Betreiber hat das recht die Bilder hochzuladen und zu kopieren um Beiträge ganz zu erhalten wenn es gewünscht ist)
Nein, das ergibt keinen Sinn. Es ist Sache der Forennutzer/innen, Bilder an einem Ort abzulegen, wo sie Bestand haben. Ob directupload.net zuverlassig ist, kann ich nicht beurteilen. Aber aufgrund meiner guten Erfahrung mit picr.de empfehle ich deshalb diesen Hoster. Siehe auch meinen Beitrag zum Thema Bilder hier.
« Letzte Änderung: 13. August 2017, 20:52:57 von Albert »